Mitteldichtungs-Systeme

Ein attraktives System der neuen Generation

Charakteristisch ist die im Flügelprofil angeordnete Mitteldichtung. Die Dichtung im raumseitigen Flügelüberschlag bildet die zweite Dichtungsebene. Zusätzlich kann im Rahmenüberschlag eine Staubdichtung integriert werden. Die mit dem Profil anextrudierten verschweißbaren Dichtungen ermöglichen eine saubere Eckenausbildung und eine optimale Abdichtung.

Schmale Frontpartien, modernes Geradliniges Design bei EuroFutur MD Classic flächenversetzt oder markante Konturausprägungen bei EuroFutur MD Classic halb- flächenversetzt und die weichen Abrundungen aller sichtbaren Profilkanten sind wichtige Gestaltungsmerkmale. Der mögliche Einsatz von Alu– Vorsatzschalen rundet das System um farblich nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten ab. Pulverbeschichtung mit einer RAL Farbe oder eloxierte Oberflächen die den Metallcharakter der Vorsatzschale erhalten, bilden das Spektrum der möglichen Farbakzente.

Die Standard Rahmen– Flügelkonstruktion ist als 5- Kammer System ausgebildet. Diese ausgereifte Technologie und die Bautiefe von 70 mm garantieren überdurchschnittliche Wärme-Schutz Eigenschaften mit Uf-Werten von 1,1 W/(m²K). Durch den Einsatz zurückversetzter Stahlarmierungen kann eine 6. Kammer gebildet werden.

Sicherheit und Einbruchschutz werden gewährleistet durch besonders stabile Beschlagteile, die mittig im Profil montiert werden. Das Ergebnis der Eignungsprüfung lautet Beanspruchungsgruppe C - die höchste Einstufung.

Als vorbildlich gilt das System auch in ökologischer Hinsicht: Als weltweit erster bedeutender Produzent setzt die Marke KÖMMERLING zur Herstellung der Profile neben recycelten Materialien in frischem Fenster- Kunststoff ausschließlich bleifreies PVC mit "grünen" Stabilisatoren auf Calcium-/Zink- Basis ein.

Downloadhttp://bigtheme.net/joomla Joomla Templates